Unsere Tiere

Unsere Galloway werden ursprünglich und absolut natürlich im Herdenverband gehalten. Mit einem Stall als Unterstand leben sie im Winter wie im Sommer draußen und bringen dort auch ihre Kälber zur Welt. Diese dürfen dann bis zur Geschlechtsreife bei ihren Müttern bleiben, bis sie in eine andere Herde kommen. Unser Ziel: Durch "glückliche Kühe" zum besten Fleisch!

Unsere Tiere leben in zwei Herden in der Nähe von Marktoberdorf. Aktuell haben wir 56 Tiere. Das letzte Jungtier wurde im Oktober 2018 geboren (letzte Aktualisierung 14.11.2018).

Galloway-Baby Annabella

Unser Versprechen

Unsere Weiden

Unsere Weiden befinden sich im Raum Ostallgäu (Bayern/Schwaben) und sind besonders weitläufig, ganzjährig beweidet und landschaftlich sehr abwechslungsreich. Die Bewirtschaftung ist extensiv, auf chemischen Pflanzenschutz sowie Handelsdünger wird gänzlich verzichtet.

Unsere Rinder

Unsere Rinder bekommen nur das Gras und die Kräuter die auf ihrer Weide wachsen. Im Winter wird mit Heu und Silage zugefüttert. Hormone, Antibiotika oder Leistungsförderer verwenden wir selbstverständlich nicht.